Benefizkonzert "Quartetto Brioso" am 6.11.2011

Am 6.11.2011 veranstaltet der Verein „Kopf hoch, Japan! e.V.“ unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Hansjörg Eger ein Benefizkonzert zu Gunsten der zerstörten Grundschule in Osaki. An diesem Sonntagabend spielt um 19:00 Uhr das „Quartetto Brioso“ im historischen Ratssaal der Stadt Speyer. Auf dem Programm stehen die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach in einer Bearbeitung für Streichtrio, sowie das Klavierquartett Es-Dur op. 47 von Robert Schumann mit Dominik Winterling am Klavier. Der Eintritt ist frei, es wird höflichst um Spenden gebeten.

 

Das Quartetto Brioso gründete sich im Spätsommer 2004 im Rahmen einer Konzertreihe der Jungen Philharmonie Rhein-Neckar. Seither konzertiert das Quartett regelmäßig in der Region Heidelberg und gastiert an verschiedenen Orten im In- und Ausland.  Vom Musikfestival "Heidelberger Frühling" wurde es im April 2007 als Stipendiatenquartett ausgewählt und erhielt im Rahmen eines Meisterkurses Unterricht beim Vertavo String Quartet und Quatuor Ysaye. Neben dem Schwerpunkt auf das klassisch-romantische Repertoire ist es dem Ensemble ein besonderes Anliegen, die oft vernachlässigten Schätze der Streichquartett-Literatur einem interessierten Publikum darzubieten.  Mehr Informationen zum Quartetto Brioso finden Sie hier.