Ankündigung: Japanischer Lifestyle mit Sondervortrag am 21.3.2015 mit Sondervortrag

Der Verein Kopf hoch, Japan! e.V. bietet auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit die Kalligraphie-Workshopjapanische Kultur kennenzulernen: japanische Speisen und Süßígkeiten werden erklärt, und können für kleines Geld auch gekostet werden.  Der Sondervortrag “11.03.2011 - Verzweigungspunkt des Wunders und der Tragödie“ der Familie Sakashita bietet die einmalige Gelegenheit aus erster Hand Informationen über Erdbeben und Tsunami am 11.03.2011 in Japan zu bekommen.

Dieses Jahr erhalten wir hohen Besuch:  Der japanische Generalkonsul Sakamoto aus Frankfurt hat sich angesagt.  Er plant Oberbürgermeister Eger eine Dankesurkunde für das Engagement der Speyerer Bürger in den vergangenen vier Jahren zu überreichen.

Die japanische Kultur bietet eine einmalige Mischung aus Entspannung und Wellness, sowie kulinarischen Genüssen. Diese Veranstaltung bietet eine Einführung in verschiedene japanische Entspannungs- und Meditationstechniken. Darüber hinaus macht es die Teilnehmenden damit vertraut, welche Kombinationen von Tees und Snacks Japaner genießen, und welche Wirkung Willkommen zu Kopf hoch, Japan! e.V.den einzelnen Tees zugeschrieben wird. Für Freunde der japanischen Küche gibt es frisches Sushi. Die Veranstaltung wird von einer Ausstellung mit Bildern japansicher Künstlerinnen abgerundet.

 

 

 

Programm:

  • Sondervortag: “11.03.2011 - Verzweigungspunkt des Wunders und der Tragödie“ (Sondervortrag zum Thema Erdbeben und Tsunami am 11.03.2011 in Japan.)
  • Japanischer Chor – Waon (Heidelberg)
  • Vortrag zum Thema Akkupunktur – Frau Brigitte Hofmann-Tratz, Apothekerin und Heilpraktikerin
  • Kalligraphie-Workshop – Lehrbeauftrage Frau Toshiko Toribuchi-Thüsing (Institut für Japanologie, Universität Heidelberg)
  • Individuelle Beratung in das moderne japanische Feng-Shui, (Bitte bringen sie einen Grundriss ihrer Wohnung oder Hauses mit)
  • Verschiedene Teearten (Ma-cha, Ryoku-cha, Mugi-cha, Ban-cha)
  • Japanische Süßigkeiten (Omanju, Omochi)
  • Japanische Snacks (Senbei,  Reiskekse)
  • Ausstellung von Bildern japanischer Künstlerinnen

Wichtig zu wissen:

  • Ort: Villa Ecarius (Volkshochschule Speyer), Bahnhofstraße 54, SpeyerKalligraphie selbst ausprobieren
  • Zeit: 21. März 2015, 13:00 Uhr
  • Eintritt: frei (Ausnahme: Kalligraphie-Workshop - siehe unten)

Essen und Getränke sind separat zu bezahlen, und durchgängig verfügbar. Für die Vorträge und den Kalligraphie-Workshop wird um Anmeldung gebeten, damit hinreichend Plätze vorbereitet werden können.

  • Materialkosten für den Kalligraphie-Workshop: € 5,00 erbeten
  • Anmeldung unter 06232 / 14-1360 (VHS) oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Der Reingewinn der Veranstaltung geht wieder über den Verein „Kopf hoch, Japan!“ an eine zerstörte Schule im Katastrophengebiet.

VHS Kurs 41002 - siehe auch die entsprechende Veranstaltungsseite der VHS Speyer.

Unterstützt durch die Schirmherrschaft der Stadt Speyer und der Japanischen Ergänzungsschule Heidelberg e.V.