Ankündigung: "Japanischer Lifestyle - Fünf Jahre nach Fukushima" am 19.3.2016

Vor 5 Jahren ereignete sich das Dreifach-Unglück von Fukushima: Erdbeben, Tsunami und Reaktorunglück.  Der Verein Kopf hoch, Japan! e.V. bietet in Erinnerung an die Katastrophe einen Bericht aus erster Hand zum Stand der Wiederaufbauarbeiten im Katastrophengebiet.  Was wurde bisher erreicht?  Was bleibt noch zu tun?  Wie sieht es in von der Katastrophe betroffenen Gebieten heute aus?  Erfahren Sie den Stand der Dinge zu den Orten, die über Kopf hoch, Japan! e.V. auch aus Speyer unterstützt wurden!

Zu einer Veranstaltung "Japanischer Lifestyle" gehören Fachvorträge, die einen Einblick in die japanische Kultur bieten.  Als neues Thema gibt es dieses Jahr eine Einführung und eine Demonstration der Kunst des Ikebana - des japanischen Blumensteckens - von Frau Hiroko Yana.  Weiterhin wird eine Einführung in die Kunst des Bonsai von dem deutschlandweit bekannten Bonsai Sturm aus Dudenhofen angeboten.  Beides, Ikebana und Bonsai, sind Aspekte der japanischen Wohnkultur, die seit beide der Samurai-Zeit in Japan gepflegt werden.

Die Eröffnung erfolgt durch Bürgermeisterin Monika Kabs, auf die eine Darbietung japanischer Musikstücke von der Pianistin Hisako Krämer folgt.  Die Backstube KAME offeriert durchgängig japanische Backwaren.  Außerdem wird angeboten die Kombinationen von Tees und Snacks zu probieren, die Japaner genießen.  Anhand von Beschreibungen lässt sich nachlesen welche Wirkung den einzelnen Tees zugeschrieben wird. Die Veranstaltung wird durch eine Ausstellung japanischen Stickereien und moderner und klassischer japanischer Malerei abgerundet.

Wichtig zu wissen:

  • Ort: Villa Ecarius (Volkshochschule Speyer), Bahnhofstraße 54, Speyer
  • Zeit: 19. März 2016, 13:15 Uhr (Einlass ab 13:00 Uhr)
  • Eintritt: frei

Programm:

13:15 Uhr: Eröffnung mit Bürgermeisterin Monika Kabs

13:40 Uhr: Japanische Musikstücke (Hisako Krämer, Pianistin)

14:00 Uhr: Sondervortrag "11.3.2011 – Stand des Wiederaufbaus 5 Jahre nach der Katastrophe" (Tomoko & Martin Moser)

15:30 Uhr: Pause

16:00 Uhr: Die Kunst des Ikebana - Einführung und Demonstration (Hiroko Yana)

17:00 Uhr: Die Kunst des Bonsai - eine Einführung (Bonsai Sturm, Dudenhofen)

Durchgängig:

  • Wohnraum-Feng-Shui-Beratung (Andrea Steber)
  • Japanisches Backwerk (Backstube KAME)
  • Japanische Stickereien (Chizuru Happel)
  • Japanische Malerei (Tomoko Moser)
  • Japanische Süßigkeiten, Snacks und Tees